Ich erblickte 1964 das Licht der Welt. Im zarten Alter von 6 Jahren wollte ich unbedingt Gitarre spielen lernen. Die Faszination der Gitarre hat mich bis heute nicht mehr losgelassen. Ich wäre ja ein klassischer Gitarrist geworden, wenn es mich nach dem Abitur nicht in die große weite Welt getrieben hätte. So  besuchte ich 1984 San Francisco. Es war genau zu der Zeit, als dort Breakdance und Electric Boogie ihre Geburtsstunde fanden, und ich entdeckte das Tanzen als meine zweite große Leidenschaft. Ich trainierte auf der Straße Mooves  und Akrobatik, lernte Pantomimen, Komiker und Clowns kennen und kam nach einem Jahr als Street Artist nach Deutschland zurück.

1984 bis 1989 studierte ich klassische Gitarre und schloss das Studium bravourös mit der künstlerischen Reifeprüfung ab.

Mein Studium finanzierte ich schon mit Auftritten als Tänzer und Pantomime auf Messen und Kongressen, nahm Ballettunterricht und besuchte Theater Workshops.

Seit 1989 schreibe ich Bühnenprogramme und toure über große und kleine Bühnen sowohl in ganz Deutschland als auch international: Das Publikum zu bewegen, zu begeistern und es zum Lachen zu bringen, erwuchs zu meiner großen Leidenschaft. Dabei lasse ich mein künstlerisches Handwerk nie außer acht. So wird täglich geübt und trainiert, und die Frage, „Was machen Sie denn tagsüber?“ ist damit auch schon beantwortet. 

Die Vielfalt meines Programms macht mich zum „Enfant terrible“ auf den Brettern, die die Welt bedeuten. Auf Musikfestivals besticht meine visuelle Komik, in Comedyshows sind die Menschen über mein musikalisches Handwerk verblüfft. In der Theaterszene begeistert meine einzigartige Mischung aus Clownerie, Pantomime, Musik, selbstgebautem Instrumentarium und Improvisationskunst.

1993 entdeckte ich meine Fähigkeit, kranke Kinder und alte Menschen zum Lachen zu bringen. Seitdem mache ich neben meiner Bühnenarbeit Clownsvisiten in Kliniken und Seniorenheimen und halte auf Kongressen Vorträge über Humor am Krankenbett.

Meine Erfahrungen als Musiker, Gitarrist, Pantomime und Clown sowie meine ständige Neugierde, Neues zu entdecken, hat mein künstlerisches Profil stetig erweitert. Großen und kleinen Menschen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern steht im Mittelpunkt meines künstlerischen Schaffens und erfüllt mein Leben bis heute mit großer Freude.

ÜBER MICH

© 2017 by Klaus Renzel. Proudly created by myself